f / Impressum

Lätsch Miriam

Porträt

In den Jahren an der Musikschule Biel habe ich viele eindrückliche Momente mit meinen Schülern erlebt. Es sind die Momente, in denen ich höre und sehe wie das Üben, hohe Konzentration, Fantasie und Freude an der Musik Leistungen hervorbringt, die mich berühren und mit Stolz erfüllen. Diesen Weg mit den Schülern zu gehen, sie in ihrer musikalischen und menschlichen Entwicklung zu begleiten und zu fördern, ist das Schönste an meiner Arbeit.

Ich habe an der Hochschule der Künste in Bern in der Meisterklasse von Professor Bruno Canino und in der Konzertklasse von Aleksandar Madzar studiert. In Meisterkursen erhielt ich zusätzliche künstlerische Anregungen. Am Ende meines Studiums erhielt ich den KIWANIS Musikpreis, der mich für meine pianistischen und pädagogischen Leistungen auszeichnete.

Ich bewege mich sehr gerne in diesen beiden Berufsfeldern. Anspruchsvolle und spannende Werke einstudieren, mit anderen Musikern proben, improvisieren, experimentieren, auf der Bühne sein und Konzerte spielen - all das bereitet mir viel Freude. Die Abwechslung meiner verschiedensten Projekte ist mir zudem sehr wichtig. Dies zu leben, ist ein Glück und auch immer wieder viel Arbeit. Es ist genau das, was ich im Unterricht meinen Schülern weitergeben möchte. Die Begeisterung und Liebe zur Musik, Experimentierfreude und Mut zur Kreativität, vielseitiges Wissen in der Musiktheorie, Entwicklung einer guten Technik, Durchhaltewillen und Disziplin beim Üben und das Selbstvertrauen, damit viel erreichen zu können.

Kontakt

Lätsch Miriam

Kurse / Instrumente