f / Impressum

Merz Sabrina

Motivation als Lehrperson
Musiklernen bedeutet für mich das Entwickeln einer eigenen musikalischen Identität. Mir ist es ein Anliegen, auf die individuelle Eigenart jedes Schülers/jeder Schülerin einzugehen. Dabei beziehe ich deren eigene musikalische Interessen in den Unterricht mit ein.

Ich biete eine spielerische, fundierte und reflektierte musikalische Ausbildung an, die mehr und mehr zum selbständigen Musizieren führt, indem ich im Unterricht
• die Grundkenntnisse des Kontrabass Spielens in Verbindung mit allgemeinen musikalischen Kenntnissen vermittle
•  die freie und die tonale Improvisation einbeziehe und dadurch die Fantasie des Schülers / der Schülerin anrege
• den geschichtlichen und kulturellen Hintergrund der verschiedenen Musikstile und Epochen erläutere und gemeinsam mit dem Schüler/ der Schülerin reflektiere.

Mein Weg
Während meines Studiums in Bern, Zürich und Lugano besuchte ich nebst der klassischen Ausbildung, Seminare zur Musik der Renaissance und des Barock mit der Violine, spielte im „Ensemble für zeitgenössische Musik“ und besuchte Jazzworkshops. Seit meinem Studienabschluss nehme ich Jazz- und Gesangsunterricht.

Künstlerische Tätigkeit
Nebst meiner Unterrichtstätigkeit pflege ich ein stilistisch vielseitiges Schaffen, mit Schwerpunkt auf innovativem Folk (Kontrabass und Gesang) und Musiktheaterprojekten. In Kindertheaterprojekten verbinde ich meine künstlerische Tätigkeit mit der pädagogischen.
In einem neu gegründeten Kontrabassquartett schöpfen wir das grosse tonale Spektrum des Kontrabasses in seinem ganzen Klangspektrum aus.

Kontakt

Merz Sabrina

www.balladin.ch
www.deseodetango.net

Kurse / Instrumente