f / Impressum

Latin Percussion

Latin Percussion mit seinen typischen Rhythmen, Klängen und Feinheiten ist grundsätzlich für alle erlernbar und bildet eine solide rhythmische Grundlage.

Im Mittelpunkt steht das Erlernen der lateinamerikanischen Percussion - Instrumente und der Spass am Zusammenspiel im Einzel- oder Gruppenunterricht.

Der Unterricht ist auf das Erlernen von afrikanischen, kubanischen und brasilianischen Rhythmen und der Spieltechniken der dazugehörigen Perkussionsinstrumente ausgerichtet. Die Basis-Rhythmen erarbeiten wir mit den Füssen, Händen und der Sprache, sowie mit Sticks und Händen auf den Congas. Dadurch wird der Spielfluss auf den Instrumenten, die Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit auf natürliche Weise gefördert.

Wenig erfahrene MusikerInnen finden mit leichteren Stimmen in die Rhythmen, fortgeschrittene SpielerInnen können Solophrasierungen und Calls lernen und üben.

Instrumente:
Congas -Tumba, Conga, Quinto, Caxixi, Clave, Cowbell, Surdo, Tamborim, Ago-go, Pandeiro, Bongos, Guiro, Cajon, Maracas, Timbales, Repinique etc.

Anfangsalter

Sowohl Neueinsteiger wie Fortgeschrittene jeden Alters sind willkommen.

Anschaffungskosten

Conga, Set ab CHF 600.--

LehrerInnen